Wander-Tour Schwarze Berge


Landschaftlich schöne, aber anspruchsvolle Tagestour mit teilweise starkem Relief und Anbindung an den Wildpark Schwarze Berge und das Freilichtmuseum am Kiekeberg.

Karte

Karte wird geladen - bitte warten...

Wander-Tour Schwarze Berge: 53.426412, 9.861603

Länge

18 km (auf 9 und 10 km verkürzbar)

Charakter

Landschaftlich schöne, aber anspruchsvolle Tagestour mit teilweise starkem Relief und Anbindung an den Wildpark Schwarze Berge und das Freilichtmuseum am Kiekeberg

Streckenverlauf

(Freilichtmuseum am Kiekeberg) – Wildpark Schwarze Berge – Falkenbergweg – Moisburger Stein – Schulenburgseiche – Niedersachsenweg – Karlstein – Großmoddereiche – Paul-Roth-Stein – Vahrendorf – (Freilichtmuseum am Kiekeberg) –Wildpark Schwarze Berge

Sehenswürdigkeiten

Wildpark Schwarze Berge, Moisburger Stein, Schulenburgseiche, Karlstein, Findlingspfad an der Großmoddereiche, Paul-Roth-Stein, Freilichtmuseum am Kiekeberg (über markierten Stichweg)

Wegequalität

Überwiegend naturbelassene, teils wurzelige Wege mit anspruchsvollem Relief (festes Schuhwerk erforderlich)

Wegweisung

Tour ist vollständig beschildert/markiert

Speis und Trank

  • Vahrendorf: Wildpark-Restaurant
  • Ehestorf: Gasthaus zum Kiekeberg, Museumsgasthof Stoof Mudders Kroog

Bahn und Bus

Regionalpark-Shuttle: Vahrendorf/Wildpark Schwarze Berge, Ehestorf/Museum Kiekeberg, Sieversen/Parkplatz Rosengartenstr.; Linienbus 340: Vahrendorf/Wildpark Schwarze Berge, Ehestorf/Museum Kiekeberg

Beschreibung

Die hügelige durchaus anspruchsvolle Wander-Tour führt auf stillen Wegen durch das ausgedehnte Waldgebiet der Schwarzen Berge. Die kuppige Landschaft mit den tiefen Kuhlen entstand in der Eiszeit. Findlinge aus Skandinavien kann man überall am Wegesrand finden. Ein besonders stattliches Exemplar ist der Karlstein. Ihre Wanderung führt Sie auch zum Findlingspfad an der Großmoddereiche, wo sie sich über die Geschichte und Geologie der Findlinge informieren können. Für Familien, Natur- und Kulturinteressierte bietet die Tour gleich zwei besondere Ausflugsziele, den Wildpark Schwarze Berge und das Freilichtmuseum am Kiekeberg.

Downloads

PDF Download

PDF Symbol: Öffnet das PDF-Dokument in einem neuen Fenster

Routenbeschreibung Wander-Tour 5: Schwarze Berge

GPX Download

GPX Symbol: Läd GPX-Daten herunter

GPS-Daten für Ihr Navigationsgerät