Beteiligte




Lokale Aktionsgruppe

Eine Lokale Aktionsgruppe gehört zu jeder LEADER-Region, jeweils besetzt mit Menschen aus der Region. Sie hat die Aufgabe, die Region anhand der selbst gesetzten Ziele zu entwickeln. Hierzu dienen kleine und große Projekte, die von Vereinen, Institutionen, Kommunen oder Privatpersonen initiiert werden. Die LAG entscheidet mehrmals im Jahr über die eingereichten Projektanträge. Die geplanten Termine finden Sie hier

18 Menschen mit Fachwissen aus der Region bilden die Gruppe der sogenannten Wirtschafts- und Sozialpartner*innen. Ebenfalls in der Gruppe sitzen sieben Vertreter*innen der beteiligten Kommunen, der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen der Freien und Hansestadt Hamburg, dem Bezirk Harburg und dem Landkreis Harburg sowie dem Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg als beratendes Mitglied. Gewählter Vorstand der LAG ist Dirk Hirsch (Erster Stadtrat der Stadt Buchholz in der Nordheide) sowie stellvertretend Tobias Bergmann (Bezirksamt Harburg Abt. Wirtschaftsförderung) und Cord Köster (Sparkasse Harburg-Buxtehude).

Link zu den Protokollen und Terminen.

Regionalmanagement

Seit Juli 2023 haben Verena Lorenz und Lena Nordhausen von der Sweco GmbH in Bremen das Regionalmanagement übernommen. Beide sind nun Ansprechpartner*innen in allen Fragen und Angelegenheiten rund um die LEADER-Region Regionalpark Rosengarten. Sie haben eine Idee oder ein Projekt und wollen wissen, ob dieses ein mögliches LEADER-Projekt sein könnte? Sprechen Sie uns gerne an. Die Kontaktdaten finden Sie hier.

Projektträger

Mitmachen kann jeder! Durch Ihre Idee werden Sie zum*r Projektentwickler*in und Projektträger*in. Als Projektträger können Sie Fördermittel für Ihr Projekt beantragen, wenn Sie in der Region Regionalpark Rosengarten wohnen oder Ihren Wirkungskreis haben. Private Träger wie Vereine, Institutionen und Privatpersonen können Anträge stellen, ebenso wie Städte, Samtgemeinden, Gemeinden und juristische Personen des öffentlichen Rechts (bspw. Kirchen).