Campingplatz mit Naturbad – Holm-Seppensen


Romantischer Campingplatz mit kleinem Badesee in Buchholz-Holm Seppensen.

2020 nur für Dauercamper geöffnet!

Das muss ich meinen Freunden zeigen...


Standort

Campingplatz Hannes Henk
Weg zum Badeteich 20-30
21244 Holm-Seppensen

Telefon

+49 (0)4187 – 61 15

E-Mail

Internet


Ruhe und Erholung, das ist es, was man in Buchholz Holm-Seppensen finden. Der Campingplatz liegt inmitten einer grünen Oase der typischen Nordheidelandschaft, direkt am 16.000 m² großen Badesee. Weite Heideflächen und romantische Wälder am Rande der Lüneburger Heide laden zum Radfahren und Wandern ein.

Essen & Trinken
Der Campingplatz ist ganzjährig geöffnet. In den Sommermonaten stehen zur Selbstverpflegung der Kiosk und Shop zur Verfügung. Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in der näheren Umgebung.

Tipps & Aktivitäten
Nur wenige Schritte bis zum Kiamba Golf Platz. Die Kunststätte Bossard, der Heidschnuckenwanderweg, der Seeve-Radweg, die Heidefläche im Büsenbachtal sowie die Heidefläche am Brunsberg sind in wenigen Minuten erreichbar.

Karte mit Angeboten in der Nähe

Karte wird geladen, bitte warten...

In der Nähe vom Camping und Naturbad Holm-Seppensen

Heidefläche am Brunsberg

Blick über die Heidefläche mit einem Weg hoch auf den Brunsberg

Der Brunsberg in der nördlichen Lüneburger Heide ist mit 129 Metern die höchste Erhebung des eiszeitlichen Moränenzuges.


Buchholz in der Nordheide

Fussgängerzone mit Springbrunnen und Schaufenstern von Geschäften

Umgeben von reizvollen Landschaften liegt die Stadt Buchholz südlich von Hamburg. Buchholz ist die größte Stadt im Landkreis Harburg.


Wandern: Heidschnuckenweg

Junge Frau mit großem Wanderrucksack und junger Mann mit Hut sitzen im Wald und gucken in die Karte

Der erste Abschnitt des Heidschnuckenweges führt durch die wunderschöne Heidelandschaft im Regionalpark Rosengarten.


Kunststätte Bossard

Wohn- und Atelieranlagen, Kunsttempel und einer einmaligen Parklandschaft

In der Abgeschiedenheit der Lüneburger Nordheide verwirklichte das Künstlerehepaar Bossard seinen Traum von der Einheit von Leben und Kunst.