Aktuelles aus der Region


Saisonstart für den Regionalpark-Shuttle 2020

Ab 4. Juli bis 4. Oktober verkehrt der kostenlose Freizeitbus im Regionalpark Rosengarten

Pünktlich zum Beginn der Sommerferien startet auch der Regionalpark-Shuttle in die neue Saison. Wie bereits erfolgreich in den letzten Jahren verbindet der kostenlose Freizeitbus mit Fahrradanhänger mit Platz für bis zu 14 Fahrräder an Wochenenden und Feiertagen die Highlights im Regionalpark Rosengarten. Jeweils um 9.10 Uhr, 11.10 Uhr, 15.10 Uhr sowie 17.10 Uhr startet der Regionalpark Shuttle am S-Bahnhof Neugraben.

Aktuelle Änderung der Haltestelle:

Auf Grund von Bauarbeiten am S-Bahnhof Neugraben musste die Haltestelle des Regionalpark Shuttles bis auf weiteres verlegt werden. Der Shuttle hält etwa 250m nördlich des S-Bahnhofes an der Haltestelle „Am Johannesland“.

Auf seiner Tour steuert der Shuttle 27 Haltepunkte an, darunter so attraktive Ziele wie den Wildpark Schwarze Berge und das Freilichtmuseum am Kiekeberg. Dieses Jahr fährt der Shuttle auch wieder über den Ehestorfer Heuweg und muss nicht den Umweg über die BAB 7 machen. Zudem wird auch wieder der Parkplatz an der Rosengartenstraße angefahren. An vielen Haltstellen können die Nutzer des Shuttles auf eine der zahlreichen Freizeitrouten für Radfahrer und Wanderer wechseln und so den Regionalpark aktiv entdecken.

Im Bus sind die allgemeinen Verhaltensregeln und Hinweise zu Corona zu beachten. Bei der Anzahl der Sitzplätze kann es auf Grund der Abstandsregelung zu Einschränkungen kommen.

Den aktuellen Flyer zum Regionalpark Shuttle 2020 finden Sie hier.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

News aus der Tourist-Information (Stand 21.04.2020)

Unsere Tourist- Information öffnet ab sofort wieder ganz vorsichtig für den vereinzelten Publikumsverkehr. Die aktuellen Büro-Öffnungszeiten sind ab sofort:

Mo, Di, Do und Fr von 10-12:30 Uhr

Außerhalb dieser Öffnungszeiten erreichen Sie uns aber auch telefonisch oder per Mail, so das wir auch weiterhin für Ihre Fragen oder Informationen zur Verfügung stehen.

Auf häufig gestellte Fragen, geben wir hier geschwind eine aktuelle Auskunft. (Infoquelle Lüneburger Heide GmbH)

  1. Kann ich aktuell in die Heide fahren?

Grundsätzlich ist Bewegung an der frischen Luft gesund und möglich. Wir bitten Sie aber, möglichst im Umfeld Ihres Zuhauses zu bleiben, dann helfen Sie uns allen am Besten. Wenn Sie trotzdem kommen, dürfen Sie mit maximal 2 Personen, oder im Haushalt lebenden Personen in der Heide unterwegs sein. Bitte halten Sie den Mindestabstand ein. Ansammlungen, z.B. am Wilseder Berg, oder an Rastplätzen sind verboten. Überall wird streng durch die Polizei kontrolliert, deswegen sollten Sie immer einen Ausweis mit sich führen. Hunde gehören an die Leine.

  1. Kann ich in der Heide noch wandern/radfahren gehen?

Ja, das ist aktuell noch erlaubt, aber mit maximal 2 Personen, oder im Haushalt lebenden Personen. Bitte halten Sie einen großen Mindestabstand zu anderen Wanderern. Menschenaufläufe sind verboten. Führen Sie bitte einen Personalausweis mit sich, da kontrolliert wird.

  • Folgende Wanderwege sind aktuell gesperrt: Pietzmoor Schneverdingen, Märchenwanderweg Jesteburg
  1. Ist ein Urlaub in der Lüneburger Heide aktuell möglich?

Nein. Am 17.03.20 hat die Landesregierung Niedersachsen ein Verbot touristischer Übernachtungen bis 18.04.20 ausgesprochen. Die Bundesregierung hat diese Anweisung am 15.04. bis 03.05.20 verlängert.

  1. Kann ich meinen Urlaub stornieren?

Sie können vom 18.03. bis 03.05.20 keinen Urlaub in der Lüneburger Heide antreten. Stornierungen für diesen Zeitraum sind kostenlos möglich. Bitte kontaktieren Sie Ihren Gastgeber. Eventuell können Sie auf einen späteren Zeitraum umbuchen. Stornierungen für Anreisen zwischen 18.04. und 03.05.20 sind jetzt kostenlos möglich. Ihr Gastgeber ist aber dankbar, wenn Sie auf einen anderen Zeitraum umbuchen können. Bitte kontaktieren Sie Ihren Gastgeber für eine genaue Absprache. Stornierungen für Anreisen nach dem 03.05.20 sind zum jetzigen Zeitpunkt nur gegen Gebühr von 90% möglich. Wir empfehlen Ihnen, bis Ende April auf die nächste Entscheidung der Bundesregierung zu warten.

  1. Gilt das für alle Unterkünfte?

Der Erlass gilt für Betreiber von Beherbergungsstätten und vergleichbaren Angeboten, Hotels, Campingplätzen, Wohnmobilstellplätzen sowie privaten und gewerblichen Vermietern von Ferienwohnungen, von Ferienzimmern, von Übernachtungs- und Schlafgelegenheiten und vergleichbaren Angeboten. Dies gilt auch für Betreiber von Kureinrichtungen und präventiven Reha-Einrichtungen. Anschlussheilbehandlungen im Sinne des SGB V sind hiervon ausgenommen. Ferienhäuser und Dauercamper sind ebenfalls betroffen.

  1. Sind geschäftliche Reisen möglich?

Ja. Untersagt sind nur touristische Reisen. Bitte weisen Sie bei der Buchung die Geschäftsreise durch ein Schreiben Ihres Arbeitgebers, dass diese Reise unvermeidlich ist, nach.

  1. Sind die Freizeitparks der Lüneburger Heide geöffnet?

Sämtliche Freizeiteinrichtungen sind ab 17.03.20 bis 03.05.20 geschlossen.

  1. Sind die Museen geöffnet?

Sämtliche Museen sind ab 17.03.20 bis 03.05.20 geschlossen.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx


Reisemesse Hamburg 2020

Vom 05. bis 09. Februar 2020 öffnet die Reisen Hamburg wieder Ihre Tore, und wir sind dabei! Besucht uns gern auf unserem Messestand (Heidschnuckenweg/Regionalpark Rosengarten/Lüneburger Heide) in Halle B4-Stand 206. Sichert euch schon heute eure ermäßigte Eintrittskarte unter: https://tickets.hamburg-messe.de/oo20_gastbestellung
Gutscheincode: FW20103

Reisemesse Hamburg 2020

Broschüre „Lieblingsplatz Nordheide“

Wo befindet sich der schönste Platz in der Nordheide? Auf diese Frage wird man die unterschiedlichsten Antworten bekommen. Tipps zu den schönsten Plätzen findet man in der neuen Broschüre „Lieblingsplatz Nordheide“.

In der Broschüre stellen Menschen aus der Region Nordheide ihren persönlichen Lieblingsplatz vor und erzählen, warum gerade „dieser Platz“ für sie etwas ganz Besonderes ist. Ob Heideflächen, Bachniederungen, Aussichtspunkte, Sehenswürdigkeiten, ob Dörfer oder versteckte Plätze in der Natur – jeder der Lieblingsplätze hat seinen eigenen Charme und ist ein besonderer Ort. Viele der Plätze liegen abseits der Straßen, lassen sich jedoch sehr gut zu Fuß oder per Rad entdecken.
Die Broschüre zeigt auf den ersten Blick, wie vielfältig die Nordheide zwischen Egestorf und Fischbek, Moisburg und Salzhausen ist. Mehr als 35 „Lieblingsplätze“ werden in der 60-seitigen Broschüre in Bild und Text vorgestellt. Durch die zahlreichen Bilder und den sich auf kurze Beschreibungen der Lieblingsplätze beschränkenden Text vermittelt die Broschüre eher den Eindruck eines Bildbandes.

Die Broschüre ist von den Tourismusvereinen Egestorf, Handeloh, Hanstedt, Jesteburg, Salzhausen und Undeloh sowie des Regionalparks Rosengarten in enger Zusammenarbeit mit der Lüneburger Heide GmbH entstanden und erhältlich in den Tourist-Informationen der genannten Gemeinden.

Broschüre im pfd Format.


Entdecken Sie den Herbst im Regionalpark Rosengarten

Blätter rascheln, Sonnenstrahlen streichen lautlos am Boden und die Reifen des Fahrrades rollen mitten durch das bunte Blätterlaub. Für Radfahrer und Wanderer ist der herbstliche Buchenwald im Regionalpark Rosengarten ein Erlebnis für alle Sinne. Mehr lesen im Erlebnisbericht über die Rad- und Freizeitmöglichkeiten in den Harburger Bergen, dem Klecker Wald und Landschaftsschutzgebiet Rosengarten – Kiekeberg – Stuvenwald, den Sie hier finden https://www.sonnenfernweh.de/2019/11/04/hamburg-harburg-radfahren/

Behinderung am Do., 24.10.2019 rund um Langenrehm – auch am Heidschnuckenweg

Die Firma Turmbau Steffens und Nölle GmbH hat am 14.10.2019 mitgeteilt, dass am Donnerstag, 24.10.2019 eine Hubschraubermontage am Funkturm Langenrehm durchgeführt wird. Der Hubschrauber wird zwischen Talweg und Finkshagen während der Montage zeitweilig landen. Der Weg im Bereich des Funkturms wird während der Montageflüge weiträumig abgesperrt, die Zufahrt zum Gebiet „Am Hamboken“ bleibt erhalten.

 

Geänderte Öffnungszeiten!


Zum Regionalpark Jubiläum auf dem W3 rund um Buchholz i.d.N.


Sonne und warme Temperaturen: zur Wanderung auf dem Regionalpark Wanderweg W3 rund um Buchholz i.d.N. im Rahmen des 10-jährigen Regionalpark Jubiläums passte beides. Mehr als 40 Teilnehmer nahmen an der Wanderung am So., 21. Juli 2019 teil, die vom Regionalpark Rosengartren und den Wanderfreunden Nordheide organisiert wurde. Neben gutem Wetter und Informationen über die Landschaft lockte auch die gemeinsame Mittagsrast im Obsthof Oelkers in Klauenburg.

10-jähriges Jubiläum Regionalpark Rosengarten und Regionalpark Wedeler Au


Seit nunmehr 10 Jahren gibt es die beiden Regionalparke Rosengarten und Wedeler Au. Für beide Parke ist das Anlass, Besuchern und Einheimischen zu zeigen, wie vielfältig und attraktiv die Regionalparke im Umland Hamburgs insbesondere als Naherholungsregion sind. Gerade der Regionalpark Rosengarten bietet Wanderern eine Vielzahl an abwechslungsreichen Routen unterschiedlicher Länge an.

Die folgenden Veranstaltungen sollen Einheimische und Gäste zum Mitmachen animieren, den Regionalpark Rosengarten auf einer Wanderung oder Laufend kennen zu lernen:

21. Juli 8.30 – 17.30 Uhr Rund- und Streckenwanderung um Buchholz
Treffpunkt Gruppe 1: 8.30 Uhr Rathaus Buchholz i.d.N.
Treffpunkt Gruppe 2: 12 Uhr ZOB Buchholz i.d.N.
Die Gruppe 1 wandert unter Begleitung der Wanderfreunde Nordheide e.V. nach Klauenburg (Mittagsrast Hof Oelkers).
Die Gruppe 2 fährt um 12.10Uhr vom ZOB Buchholz i.d.N. mit dem Regionalpark-Shuttle nach Klauenburg (Gelegenheit zur Mittagsrast).
Vom Obsthof Oelkers können die Teilnehmer direkt (8km) oder über Trelde zurück nach Buchholz wandern (ca. 15km)

28. Juli 10 – 17 Uhr
Wanderung durch das Estetal südlich von Hollenstedt
Treffpunkt: Rathaus Gemeinde Hollenstedt
Unter Begleitung des Heimat- und Verkehrsvereins Estetal e.V. mit Erläuterungen zu Landschaft und Natur nach Bötersheim (Einkehr) und zurück (ca. 16 km)

4. August 10 – 15 Uhr Naturwanderung Fischbeker Heide
Treffpunkt: Bushaltestelle Waldfrieden (Bus 240)
Natur- und Landschafts-Wanderung mit Informationen zur Natur- und Kulturlandschaft vom Waldfrieden durch die Fischbeker Heide mit Abstecher zum Naturschutz-Informationshaus »Schafstall« und zurück

18. August ab 10.00 Uhr 1. Rosengartenlauf
Start /Ziel: Wildpark Schwarze Berge
Vom Bambini-Lauf bis zum Halbmarathon geht es durch die Gemeinden Rosengarten, Neu Wulmstorf und den Bezirk Harburg. Ausführliche Informationen und Anmeldung: www.rosengartenlauf.de

Wer gerne an den Wanderungen teilnehmen möchte, der kann sich bis Donnerstag vor dem jeweiligen Termin unter 04181-9424590 oder s.hedicke@regionalpark-rosengarten.de anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Informationen zu den Wanderungen und dem Rosengartenlauf finden Sie auch unter dem Menupunkt "Veranstaltungen".

Den gemeinsamen Flyer der Regionalparke Rosengarten und Wedeler Au mit Informationen zu den Veranstaltungen in beiden Regionalparks finden Sie hier: 10 Jahre Regionalpark Rosengarten und Wedeler Au 

Eröffnung der Shuttle-Saison im Regionalpark Rosengarten


Regionalpark-Shuttle fährt wieder                      +++ Saison offiziell eröffnet +++
Am 1. Juli 2019 wurde die 9. Saison des Regionalparks-Shuttles vom Vereinsvorsitzenden Dirk Seidler und Kai Uffelmann (Landkreis Harburg) offiziell eröffnet. Der Regionalpark-Shuttle bringt Sie und Ihr Fahrrad vom 6. Juli bis zum 6. Oktober an Wochenenden und an Feiertagen zu den sehenswerten Highlights im Regionalpark Rosengarten. 16 Fahrräder haben Platz auf dem Fahrradanhänger.
Zur Eröffnung im Cordes AKZENT Hotel waren darüber hinaus VertreterInnen der umliegenden Gemeinden und Städte anwesend. Der Bus mit Fahrradanhänger ist direkt an den HVV angebunden und kann kostenlos genutzt werden.

Zukunftsworkshop Regionalpark Rosengarten


Unsere Zukunft im Regionalpark Rosengarten – über dieses Thema wird der Verein Regionalpark Rosengarten am

Mi., 3. April von 18.30 – 21.00 Uhr im Gasthaus Heins in Holvede

mit Vertretern aus Politik, Verwaltung, Vereinen und Initiativen sowie der Wirtschaft diskutieren. Dabei sollen grundsätzliche Fragen erörtert werden wie z. B. die Frage, welche Themen für die Region bei ihrer zukünftigen Entwicklung im Vordergrund stehen. Der Workshop richtet sich an alle, die sich für den Regionalpark Rosengarten interessieren und sich gerne in die zukünftige Entwicklung einbringen möchten.

Wenn Sie am Workshop teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte unbedingt bis zum 28. März 2019 per E-Mail unter s.hedicke@regionalpark-rosengarten.de an.

Reisen Hamburg vom 06.02.-10.02.2019

Besuchen Sie uns gern an unserem Messestand in
Halle B4, EG – Stand 210
Vergünstigte Eintrittskarten- einfach Gutscheincode: OH19107 eingeben und 2,50 € sparen 😊


Geänderte Öffnungszeiten!

Die Tourist- Information macht Weihnachtsferien vom 24.12.-02.01.2019. Wir wünschen Euch schöne Weihnachtstage und einen guten Start ins neue Jahr.😊


Buchholzer Weihnachtsmarkt vom 26.11. – 23.12.2018

Programm Buchholzer Weihnachtsmarkt 2018


Buchholzer Weihnachtsmarkt 2018


Eröffnung der Shuttle-Saison im Regionalpark Rosengarten

Am 3. Juli 2018 wurde die 8. Saison des Regionalparks-Shuttles von der Vereinsvorsitzenden Dörte Cohrs und dem 1. Kreisrat des Landkreises Harburg, Kai Uffelmann, offiziell eröffnet. Der Regionalpark-Shuttle bringt Sie und Ihr Fahrrad vom 7. Juli bis zum 7. Oktober 2018 an Wochenenden und an Feiertagen zu den sehenswerten Highlights im Regionalpark Rosengarten. Zur Eröffnung im Gasthaus Zum Kiekeberg waren darüber hinaus VertreterInnen der umliegenden Gemeinden und Städte sowie Vertreter der Presse anwesend. Der Bus mit Fahrradanhänger ist direkt an den HVV angebunden und kann kostenlos genutzt werden. An den Haltestellen Sprötze und am ZOB in Buchholz kann zudem auf den Heide-Shuttle umgestiegen werden.


Vorzüge des Regionalparks in Imagefilm gebündelt

Die Vorzüge und Highlights des Regionalparks Rosengarten werden nun erstmalig in einem Imagefilm präsentiert, den der Regionalpark Rosengarten e.V. in Auftrag gegeben hat. Produziert wurde der Film vom Hamburger Videografen Alexander Kaßner. „Wir freuen uns, dass wir einen regionalen Profi für dieses spannende Projekt gewinnen konnten“, erklärt Dörte Cohrs, Vorsitzende des Regionalpark Rosengarten e.V. Den Film gibt es in zwei Versionen – einen Hauptfilm und eine kürzere Variante ohne Interviews. Beide Versionen sind online bei YouTube zu bestaunen:

Regionalpark Rosengarten Imagefilm

Regionalpark Rosengarten Imagefilm – Kurzversion


Neu: Regionalpark Rosengarten Flaggen

Regionalpark Rosengarten-Flaggen begrüßen Einwohner und Gäste vor den Rathäusern in den Gemeinden.
Hotels, Restaurants und weitere touristische und nicht-touristische Einrichtungen, die bereits Fahnenmasten haben, können auf Selbstkostenbasis weitere Flaggen in der Tourist-Inormation des Regionalparks in Buchholz (Tel. 04181-282810) bestellen. Es liegen querformatige Flaggen 150 x 100 cm (52€/Stück) sowie Hisshochflaggen 150 x 400 cm (69€/Stück) vor.

Hissflagge Querformat 150 x 100 cm


Fotowettbewerb

Im Sommer 2016 luden wir alle Hobbyfotografen und -fotografinnen dazu ein, ihre schönsten Fotomotive aus dem Regionalpark Rosengarten mit uns zu teilen und uns ihre Lieblingsplätze vorzustellen. Viele spannende Aufnahmen in toller Qualität haben uns erreicht. Sie begeistern für die Schönheit des Rosengartens und machen Lust darauf, diese vielfältige Region zu erkunden.
Hier die Siegerfotos:
Den ersten Platz gewann Rebecca Bode. Ihre atmosphärische Aufnahme der überfrorenen Landschaft bei Vahrendorf stimmt macht Lust auf gemütliche Winterwanderungen im Regionalpark.

platz-1-rebecca-bode

Den zweiten Platz gewannAlex Kaßner. Mit der Luftaufnahme eines leuchtend gelben Rapsfeldes hat er ein typisches Sommermotiv im Regionalpark eingefangen.

Luftaufnahme eines leuchtend gelben Rapsfeldes mit einem Feldgehölz

Den dritten Platz belegte Axel Gehrmann. Mit seiner stimmungsvollen Aufnahme des Infohauses Schafstall in der Fischbeker Heide ließ er vergangene Zeiten wieder aufleben.

Sattgrüne Wiese mit altem landwirtschaftlichem Gerät vor einem reetgedecktenn Schaftstall


23.09.2016 – Neue Website des Regionalpark Rosengarten

Endlich ist es vollbracht! Am heutigen Tag geht die neue Website des Regionalpark Rosengarten online.
Design und Texte sind dazu besonders barrierefrei gestaltet worden.

Abbildung der Internetseite www.regionalpark-rosengarten.de auf unterschiedlichen Geräten

Hier können Sie sich auf entspannte Weise über den Regionalpark und dessen Freizeitangebote und Attraktionen informieren.

Viel Spaß beim Stöbern!