Regionalpark Rosengarten – Das Hoch in Hamburgs Süden.

Der Regionalpark Rosengarten ist ein abwechslungsreiches Naherholungsgebiet in Hamburgs Süden.

Mann guckt in eine Karte am Rande eines Feldes mit Wäldern im Hintergrund
Die Landschaft wird geprägt vom Höhenzug der Harburger und Schwarzen Berge mit ihren steilen Anstiegen, weiten Ausblicken und tief eingeschnittenen Tälern.

Heide-, Moor- und Ackerlandschaften sowie das idyllische Tal der Este komplettieren den reizvollen Landschaftsmix.

Zum Regionalpark zählen die Stadt Buchholz in der Nordheide, die Samtgemeinde Hollenstedt, die Gemeinden Rosengarten und Neu Wulmstorf sowie Teile des Hamburger Bezirks Harburg.

Hauptanziehungspunkte sind der Wildpark Schwarze Berge und das Freilichtmuseum am Kiekeberg. Zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten sind ebenfalls einen Besuch wert.

Für alle, die die Region gerne aktiv erkunden wollen, gibt es ein Netz hochwertiger Freizeitrouten zum Radfahren, Wandern, Mountainbiking, Nordic Walking und Reiten.

Ob Sie als Besucher oder Bewohner unterwegs sind, wir wünschen Ihnen in jedem Fall spannende Erlebnisse und Entdeckungen in unserem Regionalpark!