Auf der Karte anzeigen

  • Region
  • Sehenswert
  • Essen & Trinken
  • Übernachten




 

Gemeinde Rosengarten

mit den Ortsteilen Alvesen, Eckel, Ehestorf, Emsen, Hinteln, Iddensen, Klecken, Langenrehm, Leversen, Nenndorf, Sieversen, Sottorf, Tötensen, Westerhof und Vahrendorf.

 

Im Norden des Landkreises Harburg, unmittelbar an Hamburg angrenzend, liegt die Gemeinde Rosengarten mit ihren zahlreichen Ortsteilen. Sie ist benannt nach dem gleichnamigen Forst Rosengarten, der mit seinen Erhebungen, Schluchten und herrlichen Mischwaldbeständen entscheidenden Anteil am Gesamtbild des Regionalparks hat.

 

Dat ole Försterhus

In der Gemeinde Rosengarten befinden sich die beiden zentralen Besucherattraktionen des Regionalparks – der Wildpark Schwarze Berge und das Freilichtmuseum am Kiekeberg.


Weitere Sehenswürdigkeiten sind „Dat ole Fösterhuus“ und das 4000 Jahre alte Hünengrab im Klecker Wald.


Rosengarten ist mit dem Auto über die Autobahnen A1 (Abfahrt Dibbersen), A7 (Abfahrt Hamburg-Marmstorf) und A261 (Abfahrten Hamburg-Marmstorf/Lürade und Tötensen ) erreichbar.


www.gemeinde-rosengarten.de




Öffnungszeiten

Online buchen

 

Ob Ferienwohnung, Pension oder Hotel. Buchen Sie hier ganz bequem und sicher Ihren Aufenthalt im Regionalpark Rosengarten.

 

 

Wir bei Facebook

 

Folgen Sie uns auf Facebook
und erhalten Sie stets News
rund um den Regionalpark Rosengarten